Dienstag, 7. Januar 2014

Bahntraining

Zwei Wochen Schulfrei und vieeeeeeel Zeit zum trainieren. Besonders gefreut hat mich, dass wir auch das eine oder andere Training auf dem Rennrad in der freien Natur absolvieren konnten. Zum Abschluss ging es am letzten freien Tag um 05.00 Uhr Morgens noch einmal in die Schweiz zum Bahntraining. Ziel dieses Trainings war es, zum einen die richtige Position auf dem Zeitfahrrad zu finden und zum anderen einen guten Rythmus für die Rennen nächstes Wochenende in Apeldoorn/Holland zu bekommen. Schnelle Zeiten werden zwar noch nicht möglich sein, trotzdem freue ich mich schon sehr auf meinen ersten Internationalen Einsatz bei den Juniorinnen.

Neben vielen eher gemächlichen Runden...
...in dem Oval vom Velodrome Swiss...
...ging es auch richtig zur Sache.


von Links: Mario Wauch (Landestrainer Radsport), Melanie, Dominik Amann und Dennis Wauch
 
 
 

Keine Kommentare: