Freitag, 22. August 2014

Ein weiterer Spitzenplatz bei Olympia

lockeres Ausfahren auf der Rolle
WOW. Das war ein richtig cooles Straßenrennen! Es wurde sehr schnell gefahren und immer wieder sind Fahrerinnen aus dem Feld weggebrochen. Durch den meist starken Gegenwind kam es kaum zu Ausreißversuchen. Am Schluss waren wir noch gut 30 Fahrerinnen in der Spitzengruppe und es kam zum Massensprint. Da es keine richtigen Mannschaften gab, fuhr jede irgendwie für sich und das Ganze war sehr undurchsichtig. Ich gab mein bestes und durfte mich dann über den 14. Platz freuen. Bin super zufrieden. Nadja noch gehandicapt von ihrem Sturz beim Cross Country kam ebenfalls mit der Spitzengruppe in das Ziel und wurde 29.
Auch sehr stark fuhr Felix Ritzinger, der bei den Burschen ebenfalls 14. wurde.

Am Sonntag folgt jetzt noch das Team Relay. Nadja, Tobias, Felix und ich sind voll motiviert und werden alles für ein weiteres Top Ergebnis geben.

Eure Melanie

Keine Kommentare: