Montag, 18. August 2014

Keine Punkte im Zeitfahren

Jetzt heißt es nach vorne zu schauen!
Leider keine Punkte konnte ich heute für das Team im Zeitfahren holen. Obwohl ich mich super gefühlt habe und mit Sicherheit meine beste Saisonbestleistung erbracht habe, reichte es nur zu dem undankbaren 17. Endrang. Bitter, bis zum 16. Rang gibt es Punkte für die Teamwertung. Wie eng das es hergeht zeigt der Umstand, dass mir auf den 10. Rang gerade mal 7 sec. fehlten. Wäre es nur eine Einzelwertung könnte ich sehr zufrieden sein so konnte ich Radnationen wie Holland oder Tschechien (die bis heute geführt haben) hinter mir lassen. Aber der Mannschaftswertung hilft dies leider nichts. Morgen ist Nadja Heigl zum ersten Mal beim BMX Bewerb im Einsatz und wer Nadja kennt weiß, dass
sie immer für eine Überraschung gut ist:-)

Ein tolles Ergebnis, mit einem starken fünften Platz beim Zeitfahren, konnte Felix Ritzinger einfahren. Somit sind die Burschen auch in der Teamwertung wieder voll mit dabei!

Eure Melanie

Keine Kommentare: