Sonntag, 2. August 2015

Österreichische Meisterin im Zeitfahren

WOW - Österreichische Meisterin im Zeitfahren! Zuerst möchte ich mich bei allen bedanken, die mir seit dem Unfall vor neun Tagen, zur Seite gestanden sind und an mich geglaubt haben. Obwohl ich selber nie daran gezweifelt habe, bei den Meisterschaften zu starten, wusste ich überhaupt nicht was sportlich für mich möglich ist bzw. was die durch die gebrochenen Rippen verursachten Schmerzen zulassen würden. Es ging aber relativ gut, einzig beim beschleunigen aus den Kurven und beim Start habe ich mir etwas schwerer getan und es hat sicher auch nicht so toll ausgesehen:-)
Am Dienstag geht es mit dem Flieger zur Europameisterschaft nach Estland, wo am Donnerstag das Zeitfahren auf dem Programm steht. Ich hoffe, dass die nächsten fünf Tage noch eine weitere Besserung mit sich bringen, damit ich wieder voll angreifen kann!

Das PROCYCLE Material ist auf jeden Fall EM würdig:-)

Gratulation an Anna Badegruber (zweiter Platz) und Anna Huter (dritter Platz)

Keine Kommentare: