Freitag, 27. Mai 2016

Rennwochenende Schweiz

Nicht ganz nach Wunsch verlief das Rennwochenende in der Schweiz. Bei der Bernerrundfahrt musste ich in der Zweiten von drei Runden am Berg abreißen lassen und beendete das Rennen im Gruppetto. Einen Tag später beim GP Cham Hagendorn einem UCI 1.2 Rennen, waren einige Top Mannschaften am Start und so ging es vom Start weg, auf den schmalen Straßen sehr schnell dahin, was mir eigentlich sehr zugute kommt. Nach der Hälfte der Strecke verliesen mich aber die Kräfte und ich musste abreißen lassen und wurde zwei Runden später, so wie viele andere, aus dem Rennen genommen.
 
Die nächsten zwei Wochenenden werde ich keine Rennen bestreiten und versuchen mich bestmöglich zu regenerieren, um bei den wichtigen Rennen die im Juni und Juli anstehen, wieder gut vorbereitet am Start zu stehen.

Jaqueline (ganz links) sprang als Fahrerin ein "war cool - danke"!
Kathrin (Mitte Bild) fuhr ein starkes Rennen!

Bigla diktierte das Rennen

Keine Kommentare: